15. MTB Marathon Pfronten - Deutschlands schönster Bike Marathon!

Ausschreibung 2018

Anmeldungen sind online bis zum 28.06.18 23:59 Uhr möglich.


Nummernausgabe und Nachmeldungen:
Wettkampfbüro in der Mittelschule Pfronten
Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,
am

Freitag     29.06.18 von 18.00 – 20.00 Uhr und
Samstag  30.06.18 von 07.30 – 10.00 Uhr (Startzeiten beachten!)

Startgeld wird bei Online-Anmeldung
eingezogen

bis 31.03.18

bis 31.05.18

bis 29.06.18

Extremstrecke

32.-

37.-

41.-

Marathonstrecke

30.-

35.-

39.-

Kurzstrecke

28.-

33.-

37.-

Klapprad WM

20.-

22.-

24.-






Nachmeldungen + 5.- Euro

Das Startgeld beinhaltet: 7

  • Die ersten 300 Anmeldungen bekommen ein Skinfit Stirnband mit exklusiven MTB Marathon Pfronten Branding
  • Verpflegung auf der Strecke und im Ziel
  • Streckenpläne
  • Lenkernummer mit Zeitnahmechip
  • Gutschein für eine Portion Pasta nach dem Rennen
  • kostenlose Benutzung der Duschen und Sanitäranlagen und des Bikewaschplatzes

Zeitnahme:
Abavent Transponderzeitnahme. Der Transponder ist in der Startnummer integriert.

Startnummern:
Die Nummer ist gut sichtbar am Lenker anzubringen, der Zeitnahmechip darf nicht beschädigt werden.

Startzeiten:

Extremstrecke

76 km

09.30 h

Klapprad WM

12 km

10.00 h

Marathonstrecke

51 km

10.15 h

Kurzstrecke

26 km

12.00 h

Zielschluss:        16.00 h

Siegerehrung:    ab 16.00 h

Zeitlimit:
Zu langsame Teilnehmer, die das Zeitlimit überschreiten, müssen damit rechnen das Rennen ohne Streckenposten zu Ende zu fahren. Die Zeitlimits werden vor dem Rennen festgelegt. Zielschluss ist um 16.00 h.

Kontrollstellen:
Die Stationen für die Zwischenzeiten müssen durchfahren werden, ansonsten erfolgt Disqualifikation.

Verpflegungsstationen:

Extremstrecke

km 13

km 36

km 51

km 58

Marathonstrecke

km 11

km 26

km 33


Kurzstrecke

km 8




Klasseneinteilung:

Damen/Herren

  • Junioren m/w           ab 16 Jahren
  • Männer/Frauen        ab 19 Jahren
  • Master I m/w           ab 30 Jahren
  • Master II m/w          ab 40 Jahren
  • Master III m/w         ab 50 Jahren
  • Master IV m/w        ab 60 Jahren

Die Veranstaltung ist als Lizenzrennen gemeldet, eine Lizenz ist jedoch nicht erforderlich.
Teilnahmeberechtigt sind alle gesunden, erfahrenen und trainierten Mountainbiker.
Sportler und Sportlerinnen, die am Tag der Veranstaltung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, brauchen zur Teilnahme die schriftliche Zustimmung ihrer Eltern. Es besteht Helmpflicht auf der gesamten Strecke.

Wertungen/Preise
Anwesenheit bei der Siegerehrung ist Voraussetzung für den Erhalt der Preise.

Einzelwertung auf allen Strecken:
Geldpreise für die 3 schnellsten Damen und Herren



1. Platz

2. Platz

3. Platz

Extremstrecke

150.- Euro

120.- Euro

90.- Euro

Marathon

150.- Euro

120.- Euro

90.- Euro

Kurzstrecke

150.- Euro

120.- Euro

90.- Euro





Klassenwertung auf allen Strecken:
Sachpreise für die schnellsten 3 Damen und Herren jeder Altersklasse

Teamwertung:
Sachpreise für die schnellste Mannschaft auf jeder Strecke.
Es gibt Damen- und Herrenmannschaften.
Die Fahrer/innen einer Mannschaft müssen sich alle unter exakt gleicher Schreibweise des Mannschaftsnamens anmelden. Sonst ist die richtige Zuordnung nicht möglich. Die schnellsten 3 Fahrer/innen eines Teams oder Vereins werden als "Mannschaft 1" gewertet, die nächstschnellsten 3 Fahrer/innen werden als "Mannschaft 2" gewertet, usw.


Max km Wertung:

Es gewinnt das Team, das die meisten Kilometer auf allen Strecken sammelt.
Wir spenden ein Fass Bier. Die Größe ist abhängig von der Teamgrösse, aber garantiert ausreichend.

Siegerehrung:
ab 16.00 Uhr im Zielgelände, bei schlechter Witterung in der Turnhalle der Mittelschule.

Ergebnislisten:
Zwischenwertung während des Rennens und komplette Listen nach der Siegerehrung im Zielgelände sowie auf der Internetseite.  

Fotodienst: Sportograf

Duschen, WCs und Bike-Waschplatz:
Auf dem Gelände und im Gebäude der Mittelschule Pfronten, direkt neben neben dem Zielgelände

Parkplätze :
Begrenzte Anzahl an der Hauptschule, großer Parkplatz auf dem Betriebsgelände der Fa. DMG Mori
(alle kostenlos)
    Hier geht`s zum Lageplan

Naturschutz:
Das Reichen von Verpflegung und Getränken ist nur in den Verpflegungspunkten erlaubt. Das Wegwerfen von Unrat außerhalb dieser Zonen führt zur Disqualifikation.

Sicherheit:
Alle Teilnehmer sind verpflichtet, während des Wettbewerbs Fahrradhelm und Handschuhe zu tragen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilstrecken als Trage- bzw. Schiebepassagen auszuweisen. Dem Streckenpersonal ist unbedingt Folge zu leisten. Nichtbeachtung führt zur sofortigen Disqualifikation. Auf der gesamten Strecke gilt die StVO.

Nachträgliche Änderungen:
Die Änderung von Terminen und Veranstaltungsort muss der Veranstalter den Teilnehmern durch geeignete Maßnahmen unverzüglich mitteilen. Änderungen des Reglements sowie der Ausschreibung sind dem Organisationskomitee vorbehalten

Stornobedingungen / Ummeldungen:

Ummeldungen können kostenlos getätigt werden .
Bei einer Stornierung der Anmeldung wird bei Vorlage eines ärztlichen Attests die gesamte Anmeldegebühr zurückerstattet. Bei einer Stornierung ohne Attest, erhält der Teilnehmer einen Gutschein für das Folgejahr.
Ab 14 Tage vor dem Event erhält der Teilnehmer  50% der Anmeldegebühr zurück.

Unterkünfte :

Pfronten Tourismus

Vilstalstr. 2
87459 Pfronten
Tel.: +49-(0)8363-698-88 
Fax: +49-(0)8363-698-66
Internet: www.pfronten.de
e-mail : info(at)pfronten.de


Athletenerklärung/Haftungsausschluss bei Anmeldung zum MTB Marathon Pfronten:

Ohne jegliche Einschränkung der Verantwortlichkeit eines Wettkampforganisators hinsichtlich der Durchführung des Wettkampfes gebe ich nachstehende Erklärung ab:

Ich, der Unterzeichnende, bin mir voll der Gefahren bewusst, welche die Ausübung der oben genannten Radsportart beinhaltet, wie z. B. Unfälle aufgrund des Befahrens von unwegsamen Gelände, nicht gesicherten Wegen, oder Zusammenstöße mit anderen Wettkampfteilnehmern. Ich weiß und erkenne, dass mit Anstrebung ausgezeichneter Leistungen in diesem Wettkampf ein Risiko verbunden ist, welches darin besteht, dass ich meine physischen Fähigkeiten bis zum absoluten Limit erstrecken muss. Ich weiß und akzeptiere, dass mit der Ausübung eines solchen Wettkampfsportes Leben und körperliche Sicherheit gefährdet sein können.

Diese Gefahren drohen jedermann im Wettkampfbereich, insbesondere aus den Umweltbedingungen, technischen Ausrüstungen sowie natürlichen oder künstlichen Hindernissen. Ich bin mir bewusst, dass gewisse Abläufe nicht immer vorausgesehen oder unter Kontrolle gehalten und daher auch nicht ausgeschaltet oder durch Sicherheitsvorkehrungen präventiv verhindert werden können.

Diese Gefahren drohen jedermann im Wettkampfbereich, insbesondere aus den Umweltbedingungen, technischen Ausrüstungen sowie natürlichen oder künstlichen Hindernissen. Ich bin mir bewusst, dass gewisse Abläufe nicht immer vorausgesehen oder unter Kontrolle gehalten und daher auch nicht ausgeschaltet oder durch Sicherheitsvorkehrungen präventiv verhindert werden können.

Es obliegt meiner eigenen Beurteilung, ob die Wettkampfstrecke nach den gegebenen Verhältnissen für mich nicht zu schwierig ist. Ich erkläre, dass ich offensichtliche Sicherheitsmängel unverzüglich der Wettkampfleitung melden werde. Durch meinen Start annerkenne ich Eignung und Zustand meines Sportgeräts. Für die von mir verwendete Ausrüstung sowie die Wahl der Bewältigung der Wettkampfstrecke bin ich selbst vernatwortlich.

Ich bin mir bewusst, dass ich gegenüber Drittpersonen für Schäden zufolge Körperverletzungen oder Sachbeschädigung, welche auf meine Teilnahme am Wettkampf zurückzuführen sind, haftbar sein kann. Ich anerkenne, dass es nicht der Verantwortung des Organisators unterliegt, meine Ausrüstung zu prüfen oder zu überwachen.

Ich erkläre, dass ich für eine ausreichende Unfallversicherung Sorge getragen habe.

Ich erkläre verbindlich,auf etwaige Schadensersatzansprüche gegen den Veranstalter zu verzichten, ausgenommen solche Schadenseratzansprüche, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Mir ist bewusst, dass auf der gesamten Strecke die Regeln der StVO gelten. Ich bin mir auch darüber bewusst, dass sich auf der Strecke Personen, Fahrzeuge, Weidevieh oder sonstige Hindernisse befinden können.

Auf der gesamten Strecke besteht Helmpflicht.  

Trotz der mir bekannten Risiken erkläre ich meine Teilnahme an der Veranstaltung auf eigene Gefahr. Ich bin mir dabei voll über meine Eigenverantwortung bewusst.

Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich diese Athletenerklärung, sowie Regeln, Vorschriften und Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert habe. Weiterhin bestätige ich die Richtigkeit der obenstehenden persönlichen Daten.

 

Teile die Veranstaltung mit deinen Freunden:

 

... Aktuelle Bilder und News findet Ihr auch auf unserem  INSTAGRAM Kanal: